Unsere Einnahmen fließen direkt in das Projekt

Wir freuen uns über jede Spende für unser Projekt. Vertrauen und Glaubwürdigkeit sind die Grundpfeiler unserer Arbeit. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst und wir gehen sehr sorgsam mit Ihren Spenden um. Wir versichern Ihnen, dass ihre Spende in vollem Umfang dem Projekt zugutekommt. Dazu haben wir zu Beginn unserer Tätigkeit, in Kooperation mit den Kenianern, ein Buchhaltungs-und Controllingsystem eingeführt, das dem deutschen Standard entspricht. Jedes Jahr erstellen wir vor Ort einen Finanzplan und die Einhaltung dieses Budgets ist durch unsere Diplom-Finanzwirtin sichergestellt, die sehr eng mit dem Buchhalter in Kenia zusammenarbeitet. Einmal im Monat erhalten wir einen Finanzbericht über Ausgaben und Einnahmen von allen bestehenden Konten.

Warum wir kein DZI-Spendensiegel haben

Die Mitglieder von Shangilia Deutschland sind ehrenamtlich tätig. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Für Ihre Spenden erhalten Sie von uns automatisch einen Spendenbeleg.

Die Zertifizierung und Verlängerung des Spendensiegels kostet eine Menge Geld. Zudem erlaubt das Siegel den Organisationen 30% Ihrer Einnahmen für Verwaltungs- und Werbungskosten einzusetzen. Davon sind wir weit entfernt. Im letzten Jahr haben wir lediglich 0,2% unserer Einnahmen für Verwaltungsaktivitäten ausgegeben. Das waren in der Regel Portokosten und Kosten für die Webseite.  Die Kosten für das Spendensiegel sparen wir uns und das Finanzamt ist unsere Kontrollinstanz.

Unserem Jahresbericht können Sie entnehmen, wie wir die Spenden eingesetzt haben.

 

Thank you for your interest in shangilia

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über das Projekt und unsere Organisation erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Email